• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /home/arborise/public_html/breite.ro/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /home/arborise/public_html/breite.ro/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /home/arborise/public_html/breite.ro/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_boolean_operator::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /home/arborise/public_html/breite.ro/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter_boolean_operator.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /home/arborise/public_html/breite.ro/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /home/arborise/public_html/breite.ro/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /home/arborise/public_html/breite.ro/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /home/arborise/public_html/breite.ro/sites/all/modules/views/views.module on line 879.

Aktion für die Bekämpfung der Hainbucheninvasion auf der Breite

vor 7 Jahre 22 Wochen
Aktion für die Bekämpfung der Hainbucheninvasion auf der Breite

Zwischen den Monaten Juni – Juli 2010 nahmen die Schüler der MIU und Agro Schule aus Schässburg an zwei erfolgreichen Aktionen für die Bekämpfung der Hainbucheninvasion im Breite Reservat teil.

Die erste Aktion fand am 22. Juni statt, als die Schüler der IX-ten E Klasse der MIU Schule das Hainbuchendickicht rund um zwei jahrhundertalte Eichen abholzten. Die neun Jugendlichen kamen früh am Morgen auf der Breite, unter der Aufsicht der Lehrer Ovidiu Mălâncraveanu und Mihaela Tittes.

Nach den Arbeits-und Sicherheitsanweisungen haben die Jungendlichen mit viel Fleiss und Geschick gearbeitet. Sie behandelten ihre Aufgabe sehr ernst und arbeiteten, bis beide Eichen befreit wurden. Es stimmt, am Ende hat uns die Ansicht der Eichen sehr erfreut – sie schienen frei aufzuatmen und zu lächeln!

Die zweite Aktion fand am 1. Juli statt. Diesmal nahmen die Schüler der Agro Schule, unter der Aufsicht der Lehrer Robert Thiesz und Tibor Hartel teil. Die Schüler haben sich selbst eine Eiche ausgewählt, um sie von den invasiven Hainbuchen zu befreien. Das Abholzen des Hainbuchendickichts war mühsam, aber die Schüler waren fest entschlossen die Eiche ganz zu säubern.

Die Schüler hatten auch eine angenehme und gut verdiente Überraschung. Während der Mahlzeitpause, kehrte die Schaf- und Ziegenherde des Reservats zurück zur Schäferei. Als die Tiere die abgeholzten Hainbuchen entdeckten, fingen sie an das saftige Unterholz zu fressen.

Neben der Abholzung des Unterholzes, wird die Hainbucheninvasion effizient auch durch Beweidung kontrolliert. Es ist eine Maßnahme, die die MET eingeführt hat und die sich erfolgreich erwiesen hat. Die Reaktion der Schafe und der Ziegen, die gleich das Unterholz fressen, ist ein Beweis für die Effizienz der Maßnahme.

Wir danken den Schülern der zwei Gymnasien und den Lehrern, die sie beaufsichtigt haben. Wir sind ihnen dankbar für den freiwilligen Einsatz, der einen Unterschied für die Breite macht!

Fotos von den Aktionen

Für zusätzliche Informationen, bitte, wenden Sie sich an Alina Scholtes, Mihai Eminescu Trust Stiftung, Tel. 0722 636 688, E-Mail ascholtes@mihaieminescutrust.org.

Custozi                                                                                                              Finanţatori

Parteneri media